Schrift: normal groß größer
 
 
 

Vorstellung des Hortgebäudes

Das Hortgebäude erstreckt sich gegenüber dem Schulgebäude über 3 Etagen.

 

Es bietet unterschiedliche Möglichkeiten. In der Küche, die gleichzeitig als Essenausgabe dient, wird gebacken und gekocht, im Speiseraum wird gevespert und gefeiert. Es gibt mehrere Bauräume, einen Kreativraum mit integrierter Werkstatt, einen Theaterraum, einen Computerraum, ein Hausaufgabenzimmer, das auch als Kreativraum genutzt wird und Räume zum Zurückziehen. Am Nachmittag wird täglich die Turnhalle und mehrmals wöchentlich die Werkstatt im Schulgebäude genutzt.

Die Klassenstufen 1, 2 und 3 erledigen die Hausaufgaben in ihren Klassenräumen.

 

Die Kinder der 5. und 6. Klasse sind seit diesem Jahr in einer Außenstelle in einem Gebäude der Oberschule untergebracht. Dort stehen ihnen 4 Räume zur Verfügung,

 

ein Kreativraum, ein Bau- und Leseraum, eine Oase zum Wohlfühlen und ein Theaterraum. Der Kreativraum dient gleichzeitig als Hausaufgabenzimmer. In zwei Räumen stehen Computer zum Arbeiten zur Verfügung.

 

Auch hier nutzen die Hortkinder die Schulwerkstatt und die Turnhalle. Eine Küche wird mit dem Jugendclub gemeinsam genutzt.